Streaming

Streamen = Netflix oder Amazon? Nein!

Der Begriff des Streamings ist insbesondere unter jüngeren Menschen sehr mit den Services von Netflix, Amazon Prime Video und anderen verbunden. Diese Services nutzen die Technologie des Streamens natürlich in perfekter Form, um Serien, Filme und andere Formate über das Internet auf ein IT-System und von dort auf einen Monitor zu übertragen. 

Nichts anderes bedeutet Streaming: Eine bereitgestellte Visualisierung auf eine andere Bildfläche projizieren. 

Sie denken, dass das Ihr Unternehmen nicht betrifft? Seien Sie versichert, dass es das künftig genauso wird, wie andere Technologien, die früher anfangs belächelt wurden.

Präsentationen

Keine lästigen Kabel; Präsentationen jederzeit von jedem System aus

Wenn Sie Ihr Konzept oder ähnliches Ihren Geschäftspartnern präsentieren wollen, haben Sie in der Vergangenheit sicherlich die klassische Konstellation aus Notebook, Beamer und Kabel verwendet. Das ist heute nicht mehr nötig: In Ihren Räumlichkeiten richten Sie einfach einen Beamer ein, dazu einen Streamingempfänger, der in Ihr Netzwerk integriert wird, und schon können Sie von jedem Gerät in Ihrem Netzwerk aus eine Präsentation halten. Ob Sie diese per Smartphone steuern oder einen klassischen Presenter verwenden, bleibt Ihnen überlassen. 

Vorbei sind jedenfalls die Zeiten nicht funktionierender Bildübertragungen, falscher Formate, unpassender Kabel etc. 

Auch wenn Sie zu Ihren Kunden fahren, können Sie den gekoppelten Empfänger einfach mitnehmen, dort um Netzwerkzugriff bitten, und entsprechend darauf vorbereitet sein, dass die dortigen Verhältnisse eventuell keine reibungslose Präsentation erlauben. Sie profilieren sich zudem als modern aufgestelltes Unternehmen.

Begrüßung von Kunden

Eine personalisierte Willkommensnachricht ist einfach gemacht

In Ihrem Empfangsbereich steht ein Beamer, der eine Nachricht streamt. Die Nachricht wählt aus den zentralen Kontakten und dem gekoppelten Terminkalender entsprechend aus, wer wann bei Ihnen eintrifft. Entsprechend wird durchgehend automatisch angepasst, wen Ihre Nachricht persönlich begrüßt. 

Natürlich ist dies kein essenziell wichtiger Teil jedes Geschäftsmodells. Es zeigt aber, dass die Möglichkeiten, solche Szenarien mit der Streamingtechnologie zu entwerfen, sehr vielfältig sind.

Wir von Derksen Digital gehen davon aus, dass in den kommenden Jahren viele weitere Optionen zur Nutzung dieser Technoligie entstehen werden, die Einkehr in den Geschäftsalltag finden werden.

Fernwartung

Teamviewer und VNC waren gestern

Bei Derksen Digital nutzen wir die Streaming Technologie seit Beginn des Jahres 2020 durchgehend, um eine sichere und zuverlässige Fernwartung unserer Kunden zu ermöglichen. Für uns hat es den Vorteil, dass wir dafür keine Lizenzkosten benötigen - der Dienst ist völlig kostenlos. Für Sie hat dies indirekt den Vorteil, dass wir diese Kosten nicht an Sie weitergeben. Darüberhinaus bietet die Technologie erhebliche Vorteile in der Zuverlässigkeit und der Einfachheit in der Bedienung durch Sie. 

Sie erhalten zudem mehr Kontrolle darüber, was Sie wirklich an Fernwartung zulassen wollen. 

Kontakt

info@derksen-digital.de    |   + 49 201 857 870 59

Mariannenbahn 52, 45279 Essen 

  • zwitschern
  • Facebook Social Icon
  • Instagram

© 2023 Christopher Derksen Digitalberater.